Die ganze Wahrheit über die ÖBB: Fakten statt falscher Geschichten.

Fakten über die ÖBB

Liebe Kundinnen und Kunden!

Die ÖBB sind immer wieder Thema von öffentlichen Debatten. Die Komplexität der ÖBB macht es aber nicht immer leicht Fakten von Unterstellungen, Vorurteile von Realitäten zu trennen. In öffentlichen Debatten gewinnen meistens die großen Vereinfacher. Die ÖBB eignen sich nicht für Vereinfachungen. Darum wollen wir Klarheit schaffen. 

Mit fakten.oebb.at wollen wir Vorurteilen begegnen und das komplexe Unternehmen ÖBB erläutern. Im Sinne unserer Kunden, im Sinne unserer Mitarbeiter – im Sinne der Fairness.

Die ÖBB-Schulden gefährden nicht das Budget

Die Budgetproblematik wird durch Infrastrukturfinanzierungen des Staates ausgelöst und nicht durch den Betrieb der Bahn – zwei völlig verschiedene Punkte, die man nicht verwechseln soll. Für Infrastruktur sorgen die ÖBB im Auftrag der Republik.

Mehr lesen…

Investitionen sind keine Geldverschwendung

Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur sind Zukunftsinvestitionen. Sie sind wesentliche Voraussetzung für Wachstum, Wohlstand, Klimaschutz und Lebensqualität.

Mehr lesen…

Die ÖBB verschlingen nicht sinnlos Milliarden

Manche Politiker reden ständig von „4,7 Mrd. € für die ÖBB“. Wir haben versucht diese Rechnung nachzuvollziehen.

Mehr lesen…

Bahn-Reformen lassen die Schulden nicht gleich sinken

Die Schulden werden durch Investitionen in die Infrastruktur ausgelöst und haben nichts mit dem Betrieb der Bahn zu tun.

Mehr lesen…

Die ÖBB wurden 2004/2005 nicht komplett entschuldet

Mit dem ÖBB-Umbau 2005 fand keineswegs eine vollständige Entschuldung statt, wie immer wieder behauptet wird.

Mehr lesen…

Die ÖBB sind nicht permanent unpünktlich

Die ÖBB sind wesentlich pünktlicher als ihr Ruf. Im letzten Jahr konnte die Pünktlichkeit weiter konstant hoch gehalten werden.

Mehr lesen…