ÖBB Kurzgeschichten-wettbewerb - ÖBB
Alernative Text

Für Uns

ÖBB Kurzgeschichten-wettbewerb

Züge sind viel mehr als nur ein Fortbewegungsmittel.
Sie bringen uns nicht nur von A nach B, sie bringen uns an Sehnsuchtsorte, sie bringen uns nach Hause, sie bringen uns zusammen oder auch weit weg. Ein Zug ist wie ein kleines, fahrendes Universum. Nicht umsonst haben schon berühmte Autoren wie Agatha Christie, Heinrich Böll oder Pascal Mercier über das Reisen mit dem Zug geschrieben. Diese Chance möchten wir euch jetzt auch eröffnen:

Schreibt eine Geschichte zum Thema “Bahn/Bus/Bahnhof” mit maximal 6.000 Zeichen.

Ladet bis zum 17.11.2019 eure Kurzgeschichten über unseren Blog hoch. Die besten Texte werden auf unserem Blog veröffentlicht! Zudem verlosen wir unter allen TeilnehmerInnen eine Vorteilscard Classic und andere coole Preise.

Bitte lest euch vor Teilnahme unsere Teilnahmebedingungen durch.

Einreichung ÖBB Kurzgeschichtenwettbewerb

  • Erzähl uns deine Kurzgeschichte zum Thema Bus/Bahn/Bahnhof und schick uns gerne dazu passende Bilder!
    Achtung: Maximal 6.000 Zeichen
  • Ziehe Dateien hier her oder

    (erlaubt sind jpg. gif. png. pdf - max. Dateigröße 32MB), um eine korrekte Darstellung des Bildes zu ermöglichen, lade es bitte in einem gut aufgelöstem Format hoch (ideal ist eine Breite von 1.800 Pixel)




















    Hiermit akzeptiere ich die Teilnahmebedingungen (siehe oben) des ÖBB Kurzgeschichtenwettbewerbs.

    Ich bin mit der Veröffentlichung meiner Kurzgeschichte auf der Plattform unsereoebb.at, facebook und Twitter einverstanden und erteile den ÖBB sämtliche, zeitlich unbegrenzte Nutzungsrechte.

Leiwand!37 Personen finden das Leiwand!

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Weitere Beiträge zu diesem Thema