Romeo Ehrenreich – 5 Fragen 5 Antworten - ÖBB
Alernative Text

Menschen / ÖBB Gleisgeschichten

Romeo Ehrenreich – 5 Fragen 5 Antworten

Was Romeo Ehrenreich als Achtjähriger am Beruf des Zugbegleiters so faszinierend findet und warum er Züge liebt, erzählt er uns in der ersten Episode der neuen Staffel unserer „Gleisgeschichten“. Wir haben außerdem auch erfahren, warum Wien Mitte sein Lieblingsbahnhof ist.

Was ist die schönste Zugstrecke in Österreich und warum?

Meine Lieblingsstrecke ist zwischen Wolfsthal und Wien, weil ich so oft wie möglich nach Wien fahren mag.

Welcher Bahnhof der ÖBB gefällt dir am besten?

Wien Mitte ist meine Lieblingsstation, wo ich sehr oft hinfahre. Da gibt’s einen Mac Donalds, da sind viele Gleise und da fahren fast alle 2 Minuten Züge ein und aus. Aber auch Wolfsthal. Das ist am nähesten und da sind viele Fahrdienstleiter die ich kenne.

Wo ist dein Lieblingsplatz im Zug?

Am liebsten würde ich vorne mitfahren, im Führerstand. Da kann man hupen, beschleunigen, bremsen, Tür aufmachen. Es schaut schön aus und einen schönen Ausblick hat man da.

Welchen Tipp hast du für lange Zugfahrten?

Aus dem Fenster schauen und die Landschaft beobachten.

Letzte Frage: Kannst du dich erinnern wie deine Begeisterung für Züge begonnen hat?

Das war mit Vier. Ich war mit der Oma im Bergbad in Hainburg baden. Sie hatte eine schwere Tasche und auch noch mich. Dann hat sie gesagt, eine Station fahren wir jetzt. Ich wollte zuerst nicht aber dann wollte ich nicht mehr raus aus dem Zug.

Romeo Ehrenreich ist acht Jahre alt und Protagonist der ersten Episode der neuen Staffel von „Gleisgeschichten“. Seit vier Jahren ist seine größte Leidenschaft das Zugfahren, am liebsten spielerisch als „Zugbegleiter“ im selbst gebastelten Outfit auf der Strecke der S7.

Leiwand!1 Person findet es Leiwand!

3 thoughts on “Romeo Ehrenreich – 5 Fragen 5 Antworten

  1. Sylvia Kozina

    Ganz super. Weiter so. Wir sind begeistert. Hochachtung. Daumen hoch!!!!!!!!

  2. Thomas

    Go for it, Romeo!

  3. Leeb Hans

    ich bin begeistert von dem kleinen Romeo das er in jungen Jahren bereits so ein großer ZUG-Fan ist und Früh übt sich der mal Schaffner werden will .

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Weitere Beiträge zu diesem Thema