100 % grüner Strom auf der Gailtalbahn - ÖBB
Alernative Text

Bauen & Investieren

100 % grüner Strom auf der Gailtalbahn

Die Modernisierung der Gailtalbahn ist abgeschlossen. Ab sofort könnt ihr umweltfreundlich und komfortabel mit der Bahn zwischen Arnoldstein und Hermagor reisen.

Nach knapp 2 Jahren Bauzeit ist die Elektrifizierung und die Modernisierung der Strecke abgeschlossen. Mit dem Fahrplanwechsel 2019 beginnt planmäßig der elektrische Bahnverkehr zwischen Arnoldstein und Hermagor. Ihr könnt umweltfreundlich und komfortabel in modernen Nahverkehrszügen reisen. Durch die Umstellung auf E-Mobilität werden allein im Gailtal jährlich rund 1.300 Tonnen CO2 eingespart.

Die Arbeiten im Detail

Im Zuge der Modernisierung und Elektrifizierung der Strecke Arnoldstein – Hermagor wurden alle Bahnhöfe komplett modernisiert und barrierefrei umgebaut. Insgesamt 141 Park & Ride-Plätze (davon 9 für mobilitätseingeschränkte Menschen), 90 Bike & Ride-Plätze sowie 40 Moped-Stellplätze wurden in neuer Ausstattungsqualität errichtet.

Auf der Strecke wurden 879 Oberleitungsmasten errichtet und 30 km Fahrdraht installiert. Bei Arnoldstein wurde außerdem die 124 Jahre alte Gailbrücke gegen eine 235 Tonnen schwere neue Brücke ersetzt.

Auch die Verkehrssicherheit konnte durch die Auflassung von 21 Eisenbahnkreuzungen deutlich verbessert werden. Dafür wurden unter anderem auch 8,2 km Ersatzwege errichtet.

Im Projektgebiet befinden sich auch Natura 2000 Gebiete, Europaschutzgebiete, Vogelschutzgebiete und Naturdenkmäler. Ein umfangreiches Maßnahmenpaket zum Schutz von Flora und Fauna wurde umgesetzt: Bauzeiteinschränkungen während Brut- und Laichzeiten, Schutzmaßnahmen für angrenzende Biotope, Wiederherstellung beanspruchter Flächen und Schaffung von Ersatzmaßnahmen. Die Oberleitungsmasten im Projektgebiet wurden zum Schutz stark bedrohter Vogelarten wie z.B. den Uhu, Graureiher, Schwarz- und Weißstorch im Rahmen der ÖBB-Umweltinitiative „Freie Flugbahn für den Uhu“ über die gesamte Strecke mit Vogelschutzhauben versehen.

In die Modernisierung der Gailtalbahn wurden von 2018 bis 2019 rund 61 Millionen Euro investiert.

Mit einem feierlichen Festakt für die Bevölkerung wurde das ökologische E-Zeitalter im Gailtal begonnen.

Leiwand!33 Personen finden das Leiwand!

One thought on “100 % grüner Strom auf der Gailtalbahn

  1. Peter

    Super Beiträge und Videos! Gerne mehr davon! 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Weitere Beiträge zu diesem Thema