Fahrplan 2018

Fahrplanneuerungen in Salzburg

Immer am zweiten Sonntag im Dezember, heißt es für uns die Weichen für einen neuen Fahrplan zu stellen. Am 10. Dezember 2017 tritt europaweit der neue Fahrplan in Kraft. Schon jetzt steht fest: Im geänderten Zugbetrieb wird unser Angebot weiter ausgebaut. Dabei wird es neue Reisemöglichkeiten, moderne Züge und mehr Service geben. 

Mit dem neuen Fahrplan ergeben sich regional, national und international viele neue Verbindungen. Gleichzeitig kommen in ganz Österreich immer mehr neue und modernisierte Fahrzeuge zum Einsatz. Das Reisen mit unseren Zügen wird dadurch noch angenehmer und bequemer.

Auch in Salzburg tritt am 10. Dezember der neue Fahrplan in Kraft und verspricht viele Verbesserungen.

Taktverdichtung im Pinzgau

Im Pinzgau sind Sie ab Fahrplanwechsel künftig im 2 Stundentakt mit der S3* von Schwarzach über Schwarzach St. Veit bis Saalfelden unterwegs und auch am Wochenende wird der Takt der REX-Züge* von Schwarzach nach Wörgl und retour verdichtet. Damit besteht an Wochenenden ein Stundentakt auf dieser Strecke.

Die Abfahrtszeiten der Züge der Mattigtalbahn* werden geändert. Ab Salzburg verkehren die Züge jeweils zur Minute 16 und kommen in Braunau zur Minute 24 an. In die Gegenrichtung verkehren die Züge ab Braunau zur Minute 34 und kommen zur Minute 44 in Salzburg an. Damit haben besteht in Neumarkt-Köstendorf Anschluss an die Züge des Fernverkehrs Richtung Vöcklabruck, Attnang-Puchheim, Linz und Wien.

Neues auf der Mattigtalbahn

Ein weiteres Plus: Die REX-Züge aus dem Mattigtal werden ab Fahrplanwechsel bis nach Freilassing verlängert.

Plus für PendlerInnen

Ein weiteres Plus für unsere PendlerInnen, die mit der S2* unterwegs sind: Die S-Bahn von Straßwalchen über Attnang-Puchheim nach Linz verkehrt neu montags-freitags im Stundentakt und an Samstagen und Sonntagen im 2-Stundentakt*.

Foto: (c)ÖBB/ Horak

Zusätzlich wird die S-Bahn von Salzburg über Straßwalchen bis nach Linz verlängert* und an Werktagen steht Ihnen im Abschnitt Salzburg – Straßwalchen ein neuer stündlicher Regionalzug zur Verfügung.

Hier der Link zu unserer Q&A zum Fahrplanwechsel

* Die Planung und/oder der Vertrag für diese Verbindung sind noch nicht abgeschlossen bzw. das durchführende Verkehrsunternehmen ist noch nicht festgelegt. Daher besteht die Möglichkeit, dass diese Verbindung zum Fahrplanwechsel ab 10. Dezember 2017 entfällt, die Abfahrts- oder Ankunftszeiten, oder das durchführende Verkehrsunternehmen noch geändert werden.

Kommentare