Grüner Strom

Der Speichersee Tauernmoos wird entleert

Wir betreiben im Salzburger Stubachtal die vier Wasserkraftwerke Enzingerboden, Schneiderau sowie Uttendorf I + II. In der leistungsstärksten Kraftwerksgruppe werden rund 20 Prozent des für den Betrieb der Eisenbahn in Österreich benötigten Bahnstroms erzeugt.
Mehr

Standard Thumbnail

Umfangreiche Instandhaltungsarbeiten zwischen Bruck/ Mur und Graz

Bahnfahrer in der Steiermark legen Wert auf ein gut ausgebautes regionales Schienennetz. Wir kommen diesen Wünschen verstärkt durch Modernisierungs- und Komfortverbesserungen nach. Aktuell wurden und werden in der Steiermark im Zuge unserer Bahnhofsoffensive zahlreiche Bahnhöfe und Haltestellen modernisiert oder neu gebaut. Mehr

Sicherer Halt

Sitzt, passt und hat keine Luft

Kleben ist in der Schienenfahrzeugindustrie immer mehr auf dem Vormarsch. Moderne Klebstoffe halten extremen Belastungen stand, sind einfach zu verarbeiten und bieten höchstmögliche Sicherheit im Betrieb. Mit simplen UHU-Tuben hat das aber nur wenig gemeinsam. Mehr

Über die Drau

Kärntens längste Eisenbahnbrücke

Die neue Draubrücke ist ein ganz besonderes Bauwerk. Sie ist nicht nur ein wichtiges Kernstück der 130 km langen Koralmbahn, sondern auch nach ihrer Fertigstellung die längste Eisenbahnbrücke Kärntens und eine der längsten in Österreich. Seit knapp zwei Jahren wird an diesem ganz besonderen Stück der Neubaustrecke zwischen Graz und Klagenfurt gearbeitet. Mittlerweile ist das Tragwerk im Rohbau fertiggestellt.

Mehr

Moderne Infrastruktur

Bauen für die Mobilität der Zukunft

Höhere Reisegeschwindigkeiten machen kürzere Fahrzeiten möglich. Verbesserte Infrastruktur schafft höhere Kapazitäten und die Vermeidung von Auto- und Lkw-Fahrten trägt zum Klima und  Umweltschutz bei. Für die Mobilität der Zukunft wird Österreichs Schienennetz qualitätsorientiert ausgebaut. Mehr