Klimaschutz - ÖBB

Die ÖBB Klimaschutzstrategie

Wir ersparen Österreich durch unsere Schienenverkehrsleistungen aktuell pro Jahr rund 3,5 Mio. Tonnen CO2. Mit der ÖBB-Klima-schutzstrategie haben wir uns ambitionierte Ziele gesetzt – ein klimaneutraler ÖBB-Mobilitätssektor bis 2030, eine konzernweite Klimaneutralität bis 2050 und signifikante Verkehrsverlagerungen von Straße bzw. Luftfahrt auf die Schiene, denn darin steckt das größte Potenzial um die CO2-Emissionen zu verringern. Die ÖBB-Klimaschutzstrategie orientiert sich an den folgenden 6 Hebeln, mit welchen wir als Vorreiter im Bereich umweltfreundlicher Mobilität gelten und die Erreichung von Österreichs Klimazielen #mission2030 maßgeblich unterstützen wollen.

Wie wir unsere Klimaziele erreichen? Unter anderem öfter den Zug anstelle des Flugzeugs nehmen. Das ist 31-mal umweltschonender. Denn nur, wenn wir heute die richtigen Ziele haben, können wir morgen alles erreichen!

ÖBB_Grafik-2_D2
ÖBB_Grafik-15_D2
ÖBB_Grafik-16_D1
ÖBB_Grafik-1_D2
ÖBH_Umweltschutzgrafiken_Export_Grafik8
ÖBB_Grafik-14_D1
ÖBH_Umweltschutz_Banner