Mehr Ruhe in den Ruhezonen | Helle Köpfe entwickeln Ideen weiter

“Da geht noch mehr”, dachten sich Sarah und Martin, unsere InnovatorInnen aus dem Team Customer Experience. Nach der Devise werden die Ruhe- und Familienzonen jetzt noch weiterentwickelt.

Mehr Ruhe für die Ruhezonen

Ihr habt euch schon einmal darüber geärgert, dass euer gebuchtes Ticket in der Ruhezone des Railjets nicht die erhoffte Ruhe gebracht hat? Damit seid ihr nicht alleine! Die Maßnahmen zur Zonierung in Ruhe- und Familienzonen im Railjet-Inneren lösten auch in unserer Online-Community großes Interesse aus. Uns erreichten viele, kreative und bemühte Ansätze um die Zonierung noch weiterzuentwickeln und auch von außen sichtbarer und erlebbar zu machen. Das hat uns in unserer Vorgehensweise weiter bestärkt. Daher wird gerade ein Prototyp einer Außenkennzeichnung der Ruhe- und Familienzone an einer Garnitur unserer Railjets getestet.

 

Ohne Helle Köpfe keine

Weiterentwicklung von Ideen

Hinter jedem Projekt stehen natürlich bei uns MitarbeiterInnen, die für die Ideenfindung und Umsetzung zuständig sind und sich auch über die laufende Verbesserung von schon gut funktionierenden Dingen Gedanken machen. Für die Ruhe- und Familienzonen sind unsere InnovatorInnen Sarah und Martin aus dem Team Customer Experience verantwortlich.

Unsere Hellen Köpfe wissen eines ganz genau: Innovation braucht gute Ideen. Diese führten heuer auch zur Neugestaltung der „Ruhe- und Familienzonen“ in allen ÖBB Railjets. Zeit für Entspannung oder doch eher Spaß mit der Familie? Die Innenkennzeichnung der Ruhe- und Familienzonen ermöglicht es Reisenden ihren Platz basierend auf ihren eigenen Vorlieben und Bedürfnissen zu wählen und macht eine noch individuellere Reise im Railjet möglich.

Immer mehr Helle Köpfe

Dass es Helle Köpfe nicht nur in unseren Büros gibt, beweisen uns die vielen Rückmeldungen unserer Kundinnen und Kunden. Natürlich würden wir uns nun auch über Feedback zum Pilot-Railjet freuen. Aber nicht nur dazu: Zu welchen unserer Services auch immer ihr euch Gedanken macht, teilt sie mit uns!

Was könnte man noch verbessern? Worüber freut ihr euch gerade? Was fällt euch auf? Lasst es uns in den Kommentaren wissen, wir freuen uns über eure Rückmeldungen

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.