ÖBB Cityjet eco: Auch KlimaheldInnen brauchen ein Einsatzfahrzeug! - ÖBB
Alernative Text

Bus & Bahn / Klimaschutz

ÖBB Cityjet eco: Auch KlimaheldInnen brauchen ein Einsatzfahrzeug!

Am Freitag (12. April 2019) hat er Fahrgastpremiere gefeiert: der ÖBB Cityjet eco! Wir haben ab sofort die Möglichkeit Eisenbahnstrecken ohne Oberleitungen emissionsfrei zu befahren.

ÖBB Cityjet eco für mehr Nachhaltigkeit

Der von Siemens und uns entwickelte Triebwagen ist die CO2 neutrale Lösung für den Einsatz auf nicht-elektrifizierten Strecken. Auf dem Dach des Zuges befindet sich ein Batteriesystem, das sich auf elektrifizierten Abschnitten über den Stromabnehmer auflädt. Im Vergleich zu den Dieselfahrzeugen kann der ÖBB Cityjet eco dann diese nicht-elektrifizierten Teilstücke nahezu geräusch- und emissionslos bewältigen.

Auch KlimaheldInnen brauchen ein Einsatzfahrzeug

Mit wenig Aufwand wurde ein bestehender ÖBB Cityjet Desiro ML umgerüstet und mit dem neuen System ausgestattet. Diese Innovation ist maßgeschneidert für das österreichische Streckennetz und ist darüber hinaus auch international von Interesse. Denn: Knapp ein Viertel der Bahnstrecken in Österreich sind noch nicht elektrifiziert und auf dem Weg zur einer CO2-neutralen Jahresbilanz ist der ÖBB Cityjet Eco ein wichtiger Meilenstein.

Mehr Komfort auch auf Nebenstrecken

Auch für die Fahrgäste erhöht sich der Komfort durch den ÖBB Cityjet eco auf Cityjet-Niveau: Moderne und bequeme Sitze, WLAN, Klimaautomatik und Barrierefreiheit, verkürzte Fahrzeiten und das alles ohne Umsteigen und direkt von den Hauptstädten in den ländlichen Raum. Der ÖBB Cityjet eco wird ab dem zweiten Halbjahr im Fahrgastbetrieb auf Herz und Nieren getestet. Wo der Zug überall unterwegs sein wird, erfährt ihr bald bei uns am Blog!

 

Leiwand!6 Personen finden das Leiwand!

Schreiben Sie einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Weitere Beiträge zu diesem Thema