4. ExpertInnentag

Wohin geht’s mit der Bahn?

Wir Trainees hatten die Möglichkeit, die InnoTrans – die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik – welche alle zwei Jahre in Berlin stattfindet, zu besuchen.

3000 Aussteller aus mehr als 60 Ländern präsentierten die neuste Technik, richtungsweisende Entwicklungen und Trends der Bahnbranche. Die Messe gliederte sich in fünf große Bereiche:

  • Railway Technology
  • Railway Infrastructure
  • Public Transport
  • Interiors und
  • Tunnel Construction.

Ergänzt wurden die Ausstellungshallen durch das Gleis- und Freigelände mit 3.500 laufenden Metern Schienen, auf denen von Gleisbaumaschinen bis zu Hochgeschwindigkeitszügen alles vertreten war. Seit 2016 gibt es auch einen „Demonstration Course“ für Busse.

Auch die ÖBB war mit Innovationen auf der InnoTrans 2018 vertreten. Darunter der Cityjet Eco und der Talent 3. In beiden Zügen bekamen wir eine exklusive Führung und Projektmitarbeiter standen uns Rede und Antwort.

Die Aufgabenstellung für unseren 4. ExpertInnentag war es die Themen

  • Nachhaltigkeit,
  • Kundensicht und
  • Digitalisierung

in Gruppen zu erarbeiten. Die Fragestellung dieser Themen resultierte teilweise aus den Fachgebieten, den besuchten Traineestellen und unseren Übernahmestellen.

Die Größe und inhaltliche Vielfalt der InnoTrans war überwältigend und verdeutlichte einmal mehr wie facettenreich die Eisenbahn ist. Wir konnten uns über Entwicklungen innerhalb und außerhalb unserer Fachbereiche informieren und einen Einblick in das weltumspannende Netzwerk von Firmen, Infrastrukturanbietern und Forschern erhaschen.

Die Eindrücke der InnoTrans und die innovativen Ansätze, die gezeigt haben, wohin es mit der Bahn gehen kann, waren ein Motivationsschub für den Start in das reguläre Arbeitsleben nach der Traineezeit.

Dieser Messebesuch war unser letzter ExpertInnentag – und ein gebührender Abschluss des Traineeprogramms!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.